Beratung, Planung
und Umsetzung
Slider

Biomasse rockt das Woodstock der Blasmusik - Mit Hargassner Heiztechnologie 7,7 Tonnen CO2 eingespart.

Biomassepionier Hargassner steigt erstmals als Sponsor beim größten Blasmusik-Festival Österreichs ein. Dem Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis. Insgesamt 18 Duschcontainer mit jeweils zehn Duschkabinen und Hargassner Heiztechnik stehen den erwarteten 60.000 Besuchern zur Verfügung. Das Besondere: Das 100 % CO2-neutral erhitzte Warmwasser verringert den ökologischen Fußabdruck um 7,7 Tonnen CO2.

Zum Einsatz kommt Hargassner Heiztechnologie vom Feinsten. In jedem BLACK BOX Dusch-Container, gebaut von der Gföllner GmbH, erhitzt eine Hargassner-Pelletsheizung „Smart-PK“ mit 32 kW Leistung das Warmwasser. Diese Heiztechnik ist sehr kompakt und wartet mit moderner Verbrennungs- und Lambdasonden-Regelung für geringste Emissionen auf.  Mithilfe eines hocheffizienten Regelungskonzepts ist ein modulierender Betrieb auch bei geringerer Wärmeabnahme möglich. Eine ausgeklügelte Strategie zur Wärmerückgewinnung rundet das Nachhaltigkeitskonzept ab. Insgesamt können ca. 7,7 Tonnen CO2 eingespart werden.

„Hargassner war schon immer ein großer Fan des Woodstock der Blasmusik und daher freuen wir uns sehr, dass das mit der Sponsorschaft für so ein Riesenevent funktioniert hat“, so Markus Hargassner, Geschäftsführer von Hargassner Heiztechnik aus Weng im Innkreis (…).

Und er fährt fort: „Besonders am Herzen liegt uns, dass wir zusammen mit dem Festivalteam realisieren konnten, dass Container, die üblicherweise mit Gas betrieben werden, auch umweltschonend Wärme erzeugen können. Somit tragen wir unseren Beitrag zur langfristigen Energiewende auch im Eventbereich bei. Biomasse rockt und zeigt einmal mehr die schier unbegrenzten Möglichkeiten.“

Jeder „Smart-PK“ Heizkessel bringt einen 175 Liter großen integrierten Vorratsbehälter mit. Bei etwa fünf Minuten Duschen kann man so pro Pelletsfüllung in den 18 Containern ca. 10.000 Festivalbesuchern eine heiße Dusche genießen lassen. Das ist ideal für den Veranstalter, der zukünftig die Biomasse betriebenen mobilen Duschcontainer auch bei weiteren Events einsetzen will.

Auch Karl Pühretmair (…), Geschäftsführer der Gföllner Fahrzeugbau und Containertechnik, ist sichtlich stolz: „Als Besucher des Woodstock der Blasmusik hat es mir besonders viel Freude bereitet, zukünftig nicht auf eine aus Kunststoff gepresste Kloschachtel gehen zu müssen. Unsere stylischen BLACK BOX Dusch- und WC-Container sind luxuriöse mobile Badezimmer und eine Aufwertung für jede Veranstaltung.“

So sieht das auch der Gründer und Veranstalter des Woodstock der Blasmusik Simon Ertl (…): „Wir sind sehr zufrieden, dass wir für das Projekt mit Hargassner und Gföllner Partner mit so viel Elan und Qualitätsbewusstsein finden konnten. Wir freuen uns extrem über das Ergebnis und bedanken uns bei den federführenden Personen Karl Pühretmair und Markus Hargassner.“  

Quelle: HARGASSNER